2018

City Logistik (39)

Der Detailhandel ist im Wandel. Neben die traditionellen Geschäfte tritt der Online-Handel. Dies betrifft alle Warenkategorien, selbst Produkte des täglichen Bedarfs. Diese Entwicklung hat einen grossen Einfluss auf den Verkehr in der Stadt. Zum traditionellen Einkaufsverkehr gesellen sich Warenlieferungen nach Hause oder ins Büro. Dadurch gewinnt die Flächeneffizienz des Verkehrssystems an Bedeutung. Aus einzelnen Ladenlokalen können Verteilhubs werden, aus denen sich Waren vorzugsweise mit Citybikes über kurze Distanzen an die Endkunden ausliefern lassen. Idealerweise haben diese Fahrzeuge direkte Zufahrt in die Warenumschlagsplätze (dank 0-Emissionen ist dies auch möglich). Von einem flüssigeren Verkehr und Verteilhubs mit Ladestationen profitieren auch Handwerker. Sie können leichter auf Elektromobilität umsteigen und stehen weniger im Stau.