"Get-It-Done"-Tag vom 24. Oktober 2019

Am vierten "Get-It-Done"-Tag empfing das Projektteam vier Roadmap-Community-Mitglieder, die aus der ganzen Schweiz anreisten. Gemeinsam bereiteten wir uns auf die nächste Plattform Elektromobilität vor.

Zusammenfassung

Am vierten "Get-It-Done"-Tag arbeiteten diverse Teams an der Vorbereitung der Plattform Elektromobilität. Das Projektteam unterstützte die Community-Mitglieder bei ihren Massnahmen und erarbeitete mit ihnen das Konzept für die Workshops.

Anwesende

Am dritten "Get-It-Done"-Tag waren dabei:

  • Maud Rasmussen (für Energie 360°)
  • Marc Ramsebner (Swisscom)
  • Nina Schaller (AEE Suisse)
  • Nora Studer (BFE)
  • Oliver Wimmer (AEE Suisse)
  • Flavia Fries (BrainStore)
  • Ivo Bischof (ASTRA)
  • Sara Hofmann (BrainStore)
  • Sarah Bergamini (BrainStore)
  • Stephan Walter (BFE)
  • Tim Rutishauser (BrainStore)
  • Roberto Bianchetti (BFE)

Neue mitwirkende Organisationen

Oliver Wimmer und Nina Schaller (AEE Suisse) haben im Gespräch mit dem Projektteam ihre Massnahme für die Roadmap erarbeitet. Sie wollen mit einer schweizweiten Roadshow Berührungsängste abbauen (Massnahme 117).

Programmvorbereitung mit Community-Mitgliedern

Das Projektteam hat mit Maud Rasmussen (für Energie 360°) das Konzept der Online-Plattform für das Büro für die Beseitigung von Stolpersteinen in der Elektromobilität (Massnahme 07) erarbeitet. Ausserdem wurde der Workshop für die Plattform Elektromobilität konzipiert.

Marc Ramsebner (Swisscom) bereitete sich ebenfalls mit Unterstützung des Projektteams auf seinen Workshop zu E-Flottenbeschaffung in Grossunternehmen (Massnahme 114) vor.

Ideenkatalog für nächste Schritte

Basierend auf den Ergebnissen aus den vergangenen Roadmap-Veranstaltungen, Feedbacks und Wünschen hat das Projektteam einen Ideenkatalog erstellt, wie der Schwung in der Community bestehen bleibt und weiter erhöht werden kann.